Anne Stern

Anne Stern wurde in Berlin geboren und lebt und schreibt bis heute in ihrer Geburtsstadt. Berlin ist in ihren Büchern eine der Hauptprotagonistinnen.

Ihr historischer Zweiteiler “Die Familie Pauly-Saga” wurde im September 2018 beendet. Sie erzählt die Geschichte einer jüdischen Familie von der Weimarer Republik bis zur Gründung Israels..

Die Trilogie “Lichterfelde-Trilogie” widmet sich den starken Frauen einer Familie und ihrem Lebensmittelpunkt in der Villenkolonie in Berlin-Lichterfelde. Der erste Band (“Die Frauen vom Karlsplatz - Auguste”) ist im November 2018 erschienen und erzählt die Geschichte von Auguste Ende des 19. Jahrhunderts. Die weiteren Bände “Henny” (Zeit des Ersten Weltkriegs) und “Vera” (Nationalsozialismus) folgten 2019. Die komplette Trilogie ist jetzt bei Amazon als eBook und Taschenbuch erhältlich.

Anne Sterns neuer Zweiteiler “Die Königreich-Preußen-Saga” wurde mit dem Auftakt “Das Lied der Seiltänzerin” eröffnet. Der folgende Band “Der Traum des Lehrlings” erscheint im Herbst 2019.